Lampionfest der Krieger- und Soldatenkameradschaft steigt wieder
Der neue Festplatz erhält den kirchlichen Segen

Pünktlich zum Lampionfest lief das vereinseigene U-Boot wieder in den Heimathafen ein.
Vermischtes
Vohenstrauß
07.07.2016
88
0

Böhmischbruck. (dob) Pünktlich zum Lampionfest der Krieger- und Soldatenkameradschaft (KSK), das alle zwei Jahre am dritten Juliwochenende stattfindet, ist das KSK-U-Boot wieder in den Heimathafen an der Pfreimd eingelaufen. Das Lampionfest steigt heuer am Samstag, 16. Juli. Beginn ist um 16 Uhr.

Unter anderem sind Bootsfahrten auf der Pfreimd, der Auftritt der Böllerschützen und ein Holzschiffchen-Wettschwimmen für die kleinen Festbesucher geplant. Zur Verpflegung gibt es Kaffee und Kuchen, Spezialitäten vom Grill und Eintopf aus der Gulaschkanone. Am Sonntag, 17. Juli findet um 9.30 Uhr ein Feldgottesdienst mit Segnung des neuen Festplatzes statt, anschließend laden die Mitglieder zum Frühschoppen mit einem Weißwurstfrühstück ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.