Leinen los auf der Pfreimd
Mädchen und Buben schnuppern Seemannsluft

Vermischtes
Vohenstrauß
07.09.2016
10
0

Ein spannendes Abenteuer weckt müdeste Lebensgeister. Diese Erfahrung machten die 16 Teilnehmer des Ferienprogramms, organisiert vom Oberpfälzer Waldverein unter dem Titel "Abenteuer an der Pfreimd". Die OWV-Mitstreiter hatten den Buben und Mädchen nicht zu viel versprochen. Ein Regenschauer machte den Fußweg zur alten Linglmühle mit Karl Ochantel zu einer Erfahrung in freier Natur. "Das bisschen Regen halten die Kinder schon aus", war sich OWV-Vorsitzender Erwin Scholz sicher, der bereits das Lagerfeuer am Wochenendhaus von Hermann Tretter anheizte. "Leinen los", hieß es nach der Ankunft am Bootshaus mit Tretter (links) und Ulrike Groß von der Wasserwacht, die von Ehemann Thomas unterstützt wurde. Auf der Pfreimd schnupperten die Kleinen Seemannsluft. Nach einer Brotzeit machten sich Ochantel und Pilzexperte Stefan Hartwig mit den Kindern auf dem Weg zur Räuberhöhle. Natürlich achteten die Mädchen und Buben genau darauf, ob sie nicht doch noch ein Schwammerl fanden, das sie mit nach Hause nehmen konnten. Bild: dob

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.