Leistungsprüfung kein Problem für Waldauer Wehr
Alles fest im Griff

Die Waldauer Ortsteilwehr ist bestens für Einsätze gerüstet.
Vermischtes
Vohenstrauß
21.07.2016
25
0

Waldau. Wenn ein Unfall passiert oder sich sonst ein Notfall ereignet, erwarten Bürger schnelle und vor allem fachmännische Hilfe, selbst von kleineren Ortsteilwehren. Bürgermeister Andreas Wutzlhofer überzeugte sich persönlich vom Ausbildungsstand der Waldauer Floriansjünger, als sie bei der Chipsi-Halle zur Leistungsprüfung antraten.

Neun Wehrleute bewiesen bei den Prüfungsanforderungen, dass sie fit sind. Kommandant Stefan Meyer und Stellvertreter Benjamin Janker hatten das Team bestens vorbereitet. Kreisbrandmeister Martin Weig, Kommandant Harald Dirnberger aus Michldorf und Ehrenkommandant Günter Sommer aus Vohenstrauß stellten das Prüfungskomitee. Gruppenführer Benjamin Janker und Maschinist Christoph Wiesent hatten ihren Trupp fest im Griff, so dass alle die Prüfung bestanden. Das Bronze-Abzeichen ging an Marco Striegl. Silber erreichten Georg Völkl, Manuel Kiesl, Christina Bojer und Michael Bauer. Gold erwarben Matthias Ertl und Johannes Bauer. Gold-Grün ging an Benjamin Janker und Gold-Rot nahm Christoph Wiesent entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.