Leute
Christian Enderlein zum Ehrenrat ernannt

Applaus, Applaus: Katja Ring geleitete Christian Enderlein mit Michaela Wührl (von rechts) für die Ernennung zum Ehrenrat zu Prinz Tobias I. und Prinzessin Sandra II. Bild: fjo
Vermischtes
Vohenstrauß
14.01.2016
19
0
Ob Christian Enderlein seine Ernennung eher der langjährigen Mitarbeit im Präsidium verdankte, oder vielmehr seinem unnachahmlichen Schlachtruf "VFV, VFV,..." blieb offen. Zur Sprache kam bei der offiziellen Berufung zum Ehrenrat vor einem frenetisch applaudierenden Publikum jedenfalls beides. Keine Chronik hält fest, wie lange er mit seiner kräftigen Stimme noch in jedem Jahr nach den Mitternachtsshows die Parole des Faschingsvereins lautstark vorgibt.

Nachdem er im vergangenen Jahr das Amt des Vorsitzenden wieder in die Hände seines Vorgängers Gerald Grosser gelegt hatte, überraschte ihn der Vorstand nun mit dieser hohen Auszeichnung. Schließlich ist damit nicht nur ein klangvoller Titel verbunden, sondern laut Satzung auch ein gehöriges Mitspracherecht bei wichtigen Entscheidungen.

Die Ehrung blieb mit Prinzessin Sandra II. und Prinz Tobias I . dem Prinzenpaar vorenthalten. Unterstützung gab es dabei durch zweite Vorsitzende Katja Ring und Kassiererin Michael Wührl an der Seite von Vizepräsident und Moderator Mattes Brümmer . Gerne kam Enderlein deren Bitte nach und wiederholte den Slogan gleich nocheinmal. Auch ohne Mikrofon übertönte seine Stimme die hohe Geräuschkulisse im großen Saal der Stadthalle erneut bis hinein in den letzten Winkel.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.