Missionskreis Vohenstrauß greift den ausländischen Urlaubsvertretungen unter die Arme
1000 Euro für die Missionsarbeit

Diesmal kam der derzeit als Urlaubsvertretung in der Seelsorgeeinheit eingesetzte polnische Pater Dawid Blazków SDB in den Genuss einer Spende von 750 Euro. Die Missionskreisfrauen Else Lehner, Hildegard Busch und Elfriede Riedlbauer (von links) überreichten das Geld. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
07.09.2016
34
0

Nicht lumpen ließ sich das Missionskreisteam um Hildegard Busch, als die kleine Abordnung im Pfarrhaus vorbeikam und eine satte Spendensumme in Höhe von 1000 Euro dabei hatte. Diesmal kam der derzeit als Urlaubsvertretung in der Seelsorgeeinheit eingesetzte polnische Pater Dawid Blazków SDB aus einer großen Gemeinschaft in Lomianki in den Genuss einer Spende in Höhe von 750 Euro.

Der Geistliche bringt sich noch bis zum 12. September in die Pfarrei ein. Busch betonte, dass mit dem Geld die wertvolle Arbeit der Patres im Kloster unterstützt werden soll. Derzeit studiert Pater Blazków noch Philosophie und bereitet seine Promotion vor. Weitere 250 Euro zweigten die Spenderinnen an Pater André Jaques Kionga Phanzu aus dem Kongo von ihrem Missionskreiskonto ab, der schon viele Jahre nach Oberviechtach als Urlaubsvertretung kommt. Er ist in der Krankenseelsorge im Kongo tätig und weiß das Geld außerordentlich zu schätzen. Else Lehner und Elfriede Riedlbauer übergaben die Umschläge.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.