Neue Ministranten in Altenstadt
Wichtige Aufgaben

Florian Hilburger und Laura Gösl (vorne) verstärken die Messdienerschar in der Simultankirche. Neu ist Lukas Gruber (rechts) als Oberministrant, der sich mit Anja Hilburger (Dritte von rechts) um die Koordinierung und Ausbildung kümmert. Niklas Haberkorn (hinten, Mitte) hört nach neun Jahren Ministrantenarbeit auf. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
26.10.2016
35
0

Altenstadt. Früh aufstehen hieß es für die beiden neuen Ministranten im Ortsteil am Sonntag. Bereits um 8.30 Uhr standen Laura Gösl und Florian Hilburger erstmals bei einem Gottesdienst am Altar.

Wochenlang wurden sie auf diesen wichtigen Dienst von den bisherigen Oberministranten Nikolas Haberkorn und Anja Hilburger darauf vorbereitet. Kaplan Ulrich Eigendorf dankte dem Mädchen und dem Buben für ihre Bereitschaft, sich diesen Aufgaben zu stellen. Lukas Gruber löst Haberkorn als Oberministrant ab und wird mit Hilburger, die bereits seit einem Jahr in der Führungsrolle aktiv ist, die Altenstädter Messdiener anleiten.

Mit großem Dank wurde Haberkorn aus der Runde entlassen, der insgesamt neun Jahre als Ministrant wirkte, davon rund drei Jahre als Oberministrant. Pfarrgemeinderatssprecher Dr. Manfred Bauer lobte den scheidenden Messdiener für sein großes Engagement und vergaß dabei auch die Eltern nicht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.