Neun Mädchen und Buben verlassen Kindergarten
Schritt in Schulzeit

Neun Mädchen und Buben bekamen schon jetzt kleine Schultüten zum Abschied aus dem Anton-Ferazin-Kindergarten. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
29.07.2016
76
0

Roggenstein. Neun Mädchen und Buben aus dem Anton-Ferazin-Kindergarten sind nun beim großen Schritt in ihre Schulzeit angelangt. In der Abschlussfeier in der St-Erhard-Kirche mit Pfarrer Gerhard Schmidt verabschiedeten sie sich in die Ferien. Laura Maier, Elisa Witt, Maximilian Maier, Louis Sailer, Leonie Maier, Noah und David Kaske, Franziska Lichtinger und Magdalena Bauer werden sich in wenigen Wochen mit ihren Schulranzen auf den Weg in die Grundschule machen.

Katja Margraf erinnerte an die in Kürze beginnende Ferienzeit. Die Kinder hätten dem Erzieherteam täglich viel Freude bereitet. Dank galt den Eltern für das Vertrauen, dem Elternbeirat für die sehr gute Zusammenarbeit und auch dem Träger, der Stadt Vohenstrauß, für das immer offene Ohr für die Anliegen der Einrichtung und Pfarrer Schmidt für die Wegbegleitung durch die Kindergartenzeit.

Im neuen Kindergartenjahr wird Andrea Schwab als Kinderpflegerin tätig sein, informierte Leiterin Birgit Zant, denn auch Praktikantin Katja Margraf sagte auf Wiedersehen. Für einige Familien hieß es ebenfalls, endgültig Abschied zu nehmen. Nach neun Jahren war es bei Familie Bauer an der Zeit, bei Familie Lichtinger nach acht Jahren, Familie Maier nach dreineinhalb Jahren und bei Familie Kaske nach drei Jahren. Für das vertraute Verhältnis in diesem Zeitraum dankte sich Zant ebenfalls.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.