Polizei und Polizeiverein besuchen Kindergärten
Warnwesten für Wilde Wichtel

Die "Wilden Wichtel" erhielten von der Polizei Warnwesten. Damit sind die Kinder auf der Straße für Verkehrsteilnehmer besser zu erkennen. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
22.09.2016
47
0

Diesen Besuch werden die "Wilden Wichtel" des Waldkindergartens so schnell nicht vergessen: Erster Polizeihauptkommissar Martin Zehent, Verkehrserzieher Bernhard Dobmayer und der Vorsitzende des Polizeivereins "Bürger und Polizei - Partner für Sicherheit", Bürgermeister Andreas Wutzlhofer, überreichten ihnen 28 Warnwesten. Auch Leiterin Sonja Rothbauer, Erzieherin Karin Stangl, Kinderpfleger Alexander Kopp und Fördervereinsvorsitzender Petra Hager freuten sich über die Spende. "Da werdet ihr super von den Autofahrern gesehen. Es ist toll, dass wir einen Vorsitzenden haben, der diese sinnvolle Sache unterstützt", lobte Zehent Wutzlhofers Engagement. Immerhin kostet die Ausrüstung für alle Kindergärten im Dienstgebiet der Polizei eine stattliche Summe, die der Verein schultert. Heuer kommen noch die Kindergärten in Pirk, Irchenrieth, Bechtsrieth, Leuchtenberg, Roggenstein und Letzau in den Genuss dieser Ausstattung.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.