Preisschafkopf des FC-Bayern-Fanclubs Vohenstrauß
Willi Kellner räumt ab

Der Oberlinder Willi Kellner (rechts) holte sich den Sieg beim Preisschafkopf des FC-Bayern-Fanclubs in der Gaststätte des Sportzentrums. Vorsitzender Josef Maier (Zweiter von links) und Stellvertreter Michael Walbrunn (Zweiter von rechts) gratulierten den Gewinnern. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
10.10.2016
81
0

(dob) Dort, wo normalerweise das runde Leder dominiert, klopften viele Kartenspieler am Freitagabend einen zünftigen Schafkopf. Der FC-Bayern-Fanclub hatte in die Gaststätte des Sportzentrums eingeladen. Willi Kellner freute sich riesig als Vorsitzender Josef Maier kurz vor 23 Uhr seinen Sieg verkündete und ihm 150 Euro Prämie überreichte. Mit 141 Punkten marschierte der Oberlinder vorneweg.

Auf dem zweiten Platz mit 112 Punkten folgte Günter Bodensteiner aus Vohenstrauß. Er bekam 100 Euro. Nur einen Punkt weniger wies Karl Busch aus Vohenstrauß auf und steckte als Lohn 50 Euro in seine Geldbörse.

Der Trostpreis ging an den Schatzmeister der Spielvereinigung, Thomas Eiber aus Vohenstrauß, der sich wahrscheinlich mit Zahlen besser auskennt als mit den Schafkopfkarten. Oder es fehlte einfach an diesem Abend das Glück für bessere Karten. Seine 50 Punkte brachten ihm dennoch einige Halbe Bier im Tragerl ein. Maier dankte den Teilnehmern, die sich an 16 Tischen versammelten, genauso wie der Geschäftswelt für die Unterstützung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.