Programm "Schülerpraxiscenter kooperativ"
Einblicke ins Berufsleben

Vermischtes
Vohenstrauß
15.12.2015
7
0

Vohenstrauß. Eine Woche nahmen Mittelschüler der M 8 mit Lehrer Richard Troglauer an einem Praktikum im Rahmen der vertieften Berufsorientierung teil. Die Maßnahme nennt sich "Schülerpraxiscenter kooperativ" und wird jeweils zur Hälfte von der Agentur für Arbeit und dem Kultusministerium finanziert. Die Durchführung übernahm das Kolping-Bildungswerk Weiden unter Federführung von Evelyn Osgyan.

Nachdem den Teilnehmern an den vier Praxistagen regelmäßig in den jeweiligen Betrieben ein Besuch abgestattet worden war, gerieten am letzten Unterrichtstag der Woche die Praxismappen ins Visier. Die Schüler stellten zudem ihre Betriebe, die angebotenen Berufsbilder und ihre Tätigkeiten vor. Im Laufe des Schuljahrs werden noch zwei weitere Klassen von diesem Angebot Gebrauch machen, informierte Troglauer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.