Schwerer Motorradunfall in Unternankau
Ford-Focus-Fahrer übersieht Biker

Im Kreuzungsbereich bei Unternankau prallte das Auto in den Zweiradfahrer. Dabei erlitt der 17 Jahre alte Biker schwerste Verletzungen.
Vermischtes
Vohenstrauß
07.07.2016
2514
0

Leuchtenberg/Unternakau. Sirenengeheul schreckte die Anwohner in Lerau am Donnerstag gegen 16 Uhr aus der dörflichen Ruhe. Grund war ein Motorradunfall in Unternankau.

Ein 17-jähriger Kawasaki-Fahrer aus dem Marktbereich Tännesberg war auf der Gemeindeverbindungsstraße Wieselrieth und Kaltenbaum unterwegs, als zur gleichen Zeit ein 58 Jahre alter Aufahrer aus Luhe-Wildenau mit seinem Ford Focus, aus Richtung Ortsmitte kommend, den Zweiradfahrer übersah. Im Kreuzungsbereich prallten die beiden Verkehrsteilnehmer zusammen.

Der Biker erlitt dabei schwerste Verletzungen. Ersthelfer kümmerten sich am Unfallort um den Verletzten und leisteten Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Notarztes Dr. Ernst Kirschsieper aus Pleystein. Das BRK-Rettungsteam brachte den jungen Mann nach der Stabilisierung ins Klinikum Weiden. Der Autofahrer erlitt einen leichten Schock, blieb ansonsten aber unverletzt.

Feuerwehrkräfte aus Lerau halfen bei der Absicherung der Unfallstelle und reinigten die Fahrbahn. Polizeibeamte der Inspektion Vohenstrauß übernahmen die Unfallermittlungen. Den Schaden an beiden beteiligten Fahrzeugen schätzten die Beamten auf rund 4000 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.