Sommerfest und Tag der offenen Tür in der Schulvorbereitenden Einrichtung
Pizzabacken und Piratenschiff ziehen an

Anja Hochreiter (links) verwandelte die Kinder in ihre Lieblingsfabelwesen.
Vermischtes
Vohenstrauß
22.06.2016
28
0

"Jetzt kommt der Käse obendrauf und dann noch Salami und Schinken." Katharina Gürtler weiß ganz genau, welche Zutaten auf einer Pizza schmecken. Fasziniert schauen ihr einige Kinder auf die Finger. Sie freuen sich schon auf den leckeren Genuss der italienischen Speise.

Beim Sommerfest der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) hatten alle Kinder die Möglichkeit, mit Hilfe der Erzieher und Pädagogen kleine Pizzen zu belegen und anschließend zu backen. Als unmittelbare Nachbarin kam Gürtler gerne in der Einrichtung vorbei.

Workshops und Führungen


Dem Sommerfest war heuer ein Tag der offenen Tür angegliedert, der mit verschiedenen Workshops interessant gestaltet wurde. Förderschul-Studienrat Bernhard Plößl, der die SVE pädagogisch in enger Zusammenarbeit mit betreut, und Heilpädagogin Inge Meyer als SVE-Leiterin nahmen sich für die Gäste viel Zeit. Die Beiden boten Führungen im Haus an, um die Arbeit mit den Mädchen und Buben näher zu bringen.

Eltern, die ihre Kinder ab dem kommenden Schuljahr in diese Einrichtung geben wollen, ließen sich die SVE und deren spezielle Aufgaben zugunsten der Kleinen detailliert erklären. Die Pädagogen kümmern sich um Kinder im Alter zwischen 3 bis 7 Jahren mit Sprach-, Lern- oder Verhaltensproblemen.

Intensive Betreuung


Der Faktor Zeit spielt hier eine erhebliche Rolle, denn es kann sich um jedes einzelne Kind viel großzügiger gekümmert werden, als dies in einem Kindergarten mit bis zu 25 Mädchen und Buben pro Gruppe der Fall ist. Es ist den Verantwortlichen ein großes Anliegen, eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern, Fachdiensten, Ärzten und anderen Einrichtungen, die die Kinder in ihrer körperlichen und motorischen Entwicklung unterstützen, zu pflegen.

Viel Spaß hatten die Kleinen beim Basteln der Laufdollis. Doch auch das Piratenschiff aus Holz im Garten der SVE zog magisch an. Der Elternbeirat und die Vorstand des Philipp-Neri-Werks setzten sich zusammen für die Bewirtung der Gäste ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.