Stadtmeisterschaft im Schießen
Johann Gösl neuer Schützenkönig

Der Roggensteiner Schützenmeister Johann Gösl (Mitte) wurde Schützenkönig. Schützenmeister Rainer Hengstl und Sportleiter Robert Diermeier (von rechts) überreichten die Pokale an die Gewinner. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
22.09.2016
129
0
 

Die 20. Stadtmeisterschaft im Sportschießen in der Großgemeinde vom 28. Juni bis 15. Juli war wieder von Erfolg gekrönt. Ausrichter war die Schützengesellschaft 1565 Vohenstrauß.

(dob) Sportleiter Robert Diermeier erhielt von Schützenmeister Rainer Hengstl bei der Pokalverleihung im Schützenheim viel Lob. 84 Schützen, davon 33 Gäste, hatten sich am Wettbewerb beteiligt. Als stärkste Vereine erhielten "St. Thomas" Oberlind (19 Teilnehmer), "Edelweiß" Roggenstein (10) und "Luhetal" Kaimling (8) Geschenke vom Gastgeber, der mit 20 Mitgliedern angetreten war. Bei der Jugend waren ebenfalls die "St.-Thomas"-Schützen (8) Sieger.

Großer Applaus


Unter großem Applaus kürte Diermeier den Roggensteiner Schützenmeister Johann Gösl zum Schützenkönig und legte ihm die Amtskette um. Mit einem 73,1-Teiler verwies Gösl mit dem Luftgewehr Valentin Kellner (150,6) von den "St.-Thomas"-Schützen auf den zweiten Rang. Die Wurstkette nahm stellvertretend Renate Kellner an.

Beim Glücksschießen holte sich Denise Stöcker (Kaimling) mit einem 86,4-Teiler den ersten Preis. Dahinter folgten Jana Helgert (Roggenstein, 87) und Günter Bodensteiner (Vohenstrauß, 92,6). Bei der Mannschaftwertung der Gäste setzte sich das Team des FC-Bayern-Fanclubs mit Matthias Walbrunn, Johann Kramer und Stefan Schäftner mit der Luftpistole und einer Gesamtpunktzahl von 391 an die Spitze. Nur einen Zähler weniger hatte die Gruppe "Roitenbach" Roggenstein mit dem Luftgewehr und den Schützen Lydia Götz, Rudi Kreis und Monika Rewitzer. Dritte wurde die Mannschaft der Reservistenkameradschaft Vohenstrauß mit Jürgen Jakob und Christian Putzer mit einer Gesamtpunktzahl von 354.

In der Mannschaftswertung nahmen die Oberlinder einen Spitzenplatz ein. Die gemischte Gruppe mit Christina Meier, Hans Kellner und Valentin Kellner (Luftgewehr) kam auf 1466 Punkte. Zweite wurden die Schützen aus Roggenstein mit Michaela Haubner, Jana Helgert, Michael Gösl und Hans-Jürgen Rewitzer (1459). Dritte wurden erneut die Oberlinder mit Peter Meier, Hans Wittmann, Felix Volkmer und Michael Beierl (1410).

Bei den Gästen überzeugten in der Sparte Luftpistole Martin Licha (Siedlergemeinschaft Vohenstrauß) mit 150 Punkten, Jakob Jürgen (Reservistenkameradschaft Vohenstrauß) mit 141 und Matthias Walbrunn (FC-Bayern-Fanclub) mit 140 Zählern. Bei den Schützen gab es folgende Platzierungen: 1. Dietmar Bäumler (Vohenstrauß), 2. Hans Kellner und 3. Peter Meier (beide Oberlind), die mit 369, 363 und 361 Punkten dicht beieinander lagen. Bei den Schülern und Junioren (Luftpistole) erzielten die Oberlinder Vinzenz Kellner (168) und Andreas Bäumler (167) das beste Ergebnis, gefolgt von Maximilian Reil (Kaimling, 161).

Pokale erhielten auch die Gäste, die mit dem Luftgewehr geschossen hatten: 1. Lydia Götz (148), 2. Rudi Kreis (beide "Roitenbach" Roggenstein) mit 132 Punkten, 3. Andreas Beimler (Modellsportclub Vohenstrauß) mit 130 Zählern. Luftgewehr-Altersklasse: 1. Hans Kellner (368), 2. Hans-Jürgen Rewitzer (358), 3. Hans-Peter Gösl, Roggenstein (351). Luftgewehr-Schützen: 1. Michael Gösl, Roggenstein (362), 2. Thomas Faltenbacher Kaimling (319), 3. Philipp Loth, Vohenstrauß (226).

Weitere Ergebnisse


Luftgewehr Damen: 1. Michaela Haubner (376), 2. Christina Meier (369), 3. Julia Eiberweiser Kaimling (347). Luftgewehr Jugend/Junioren: 1. Denise Stöcker (377), 2. Valentin Kellner (366), 3. Jana Helgert (363). Luftgewehr Schüler: 1. Toni Helgert, Roggenstein (168), 2. Franziska Reil, Kaimling (158), 3. Andreas Bäumler (138).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.