"Tag des Kunden" ein richtiges Erlebnis für Groß und Klein
Schätze zum Tag des Kunden

Lena Solfrank, Vivien Lange und Selina Eckl (von links) steckten unter Anleitung von Floristin Christina Prem Zierkürbisse mit bunten Herbstblumen und nahmen die Dekorationen mit nach Hause. Knapp 30 Kinder nutzten den Nachmittag für dieses kreative Angebot. Es war nur eines unter vielen am "Tag des Kunden". Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
10.10.2016
30
0

Zu einem richtigen Einkaufsfest für Kinder und Erwachsene entwickelte sich der "Tag des Kunden", organisiert vom Mittelständischen Wirtschaftskreis (MWV), am Freitag in den hiesigen Geschäften und bei den verschiedenen Dienstleistern. Überall lockten besondere Preisvorteile, die die Bürger eifrig nutzten. Bereits am frühen Nachmittag waren die Parkplätze im Stadtkern rar.

Vor allem Mädchen strömten in das Floristikfachgeschäft zu Alexandra Meier, denn dort durften kreativ veranlagte Kinder mit Floristin Christina Prem ganz nach Belieben einen schillernden Zierkürbis mit bunten Herbstblumen stecken. Die fantasievollen Gestecke trugen die Kleinen trotz des Trubels ringsherum wie Schätze nach Hause. Kalt, aber trocken spielte auch das Wetter mit. So stand einem ausgiebigen Einkaufsbummel mit vielen Besonderheiten und Erlebnissen nichts im Wege.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.