Tour nach Altötting
30. Radwallfahrt der Roggensteiner

Vermischtes
Vohenstrauß
14.07.2016
70
0

Roggenstein . Seit 1986 radeln die Roggensteiner Radsportfreunde nach Altötting. Bei der 30. Jubiläumsfahrt überkamen nicht wenige Teilnehmer bei der Ankunft in dem Marienwallfahrtsort Tränen der Freude und der Dankbarkeit. Rund acht Stunden benötigten die elf Oberpfälzer Radwallfahrer für die 212 Kilometer lange Strecke mit etwa 1300 Höhenmetern - bei einem Schnitt von 26,3 Stundenkilometern und fast idealem Wetter. Bernhard Schnupfhagn ist als einziger von Anfang an aktiv von der Partie. In der idyllischen Laube der Pensionswirtin erwachte so manche Zweirad-Anekdote ... Ewald Kreuzer chauffierte das unterstützende Begleitfahrzeug. Nach dem Frühgottesdienst in der Gnadenkapelle nahmen vier Radsportler sogar noch die Rückreise mit eigener Muskelkraft in Angriff. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Roggenstein (495)Altötting (33)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.