Tschechischer Sprinter blockiert A 6
Lastwagen stauen sich kilometerweit zurück

Vermischtes
Vohenstrauß
11.02.2016
12
0

Für die Vohenstraußer Stützpunktfeuerwehr war die Nacht auf Aschermittwoch kurz. Gegen 3.30 Uhr kam ein 31-jähriger Tscheche mit seinem Sprinter auf der A 6 etwa 200 Meter vor der Anschlussstelle Leuchtenberg auf der feuchten Fahrbahn nach rechts auf das Bankett.Der Mercedes überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite quer über die Fahrbahn liegen. Dabei zog sich der Ausländer leichte Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung fuhr vom BRK den Unglücksfahrer zum Autobahn-Grenzübergang Waidhaus und übergab ihn an die tschechischen Kollegen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, räumte die Fahrspur und band ausgelaufenes Öl. Auch zwei Felder der Mittelleitplanke wurden beschädigt. Die Autobahn war eine Stunde komplett gesperrt. Vor allem die Lastwagen stauten sich schnell mehrere Kilometer bis auf Höhe Kalter Baum zurück. Den Schaden beziffert die Verkehrspolizeii Weiden auf 15 000 Euro. Bild: dob

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.