Über 200 Sportler präsentieren sich beim Turnerabend
TV-Express nimmt Fahrt auf

"Wenn der Weihnachtsbaum uns lacht, wenn die Glocke bim-bam macht, kommt auf leisen Sohlen Ruprecht an verstohlen. Zieht mit vollen Säcken ein, bringt uns Bäcker-Leckereien", hüpften die Mädchen und Buben mit ihren roten Zipfelmützen beim Turnerabend durch die Halle. Bilder: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
14.12.2015
75
0
 
Auch die Judoka des TV zeigten ihr Können auf der blauen Matte.

Weihnachten ist nicht mehr weit. Deutlich wurde das am Sonntag, als quirlige kleine Weihnachtsmützen-Träger aufgeregt durch die Dreifachturnhalle sausten und den Turnerabend verkündeten. Dieser war erneut eine große Leistungsschau der großen TV-Familie.

Bei diesem krönenden Jahresabschluss zeigten die Turner, was sie während des Jahres alles einübten. Vor allem wollten sie andere auf sich aufmerksam machen und dazu animieren, ebenfalls in den TV-Express einzusteigen.

Mitreißende Show


Die stellvertretenden TV-Vorsitzenden Dieter Mittelmeier und Wolfgang Weber kündigten dem Publikum die Darbietungen kurz und bündig an. Mehr als 200 Nachwuchssportler und Erwachsene tummelten sich in der Halle und zeigten eine mitreißende Show. Ein gemeinsamer musikalischer Mitmach-Auftritt aller Kinder und Übungsleiter eröffnete die gut zweistündige Veranstaltung. Vor allem die niedlichen "Tanzbärchen" im Alter ab zwei Jahren und die "Tanzmäuse" ab vier Jahren hielten die Zuschauer in Atem.

"Nessaja", das wohl populärste Lied aus der Tabaluga-Reihe "Ich wollte nie erwachsen sein", erklang zum Lichtertanz der kleinen Talente in der abgedunkelten Halle. Christin Schauer, Monika Zeller, Alexandra Beierl und Stephanie Beierl kümmern sich sehr einfallsreich um die Jüngsten im TV.

Rasante Bewegungen zeigte die Gruppe "Fitte Kids", die Angela Rucker trainiert und die Philipp Magerl, der sein Freiwilliges Soziales Jahr beim Turnverein ableistet, an diesem Nachmittag unterstützte. Orientalischer Schwung kam bei der Bauchtanzgruppe auf. Antonia Hammer und Alexandra Beierl hatten diesen Tanz mit den Mädchen einstudiert.

Beim berühmt-berüchtigten Purzelvolk, in dem Generationen die ersten Gehversuche im Sport unternahmen, "geht es drunter und drüber", kündigte Mittelmeier an. Katja Zierer, Claudia Landgraf und Philipp Magerl zeigten mit den Kindern auf verschiedenen Geräteebenen ihr Erlerntes. Dann kam der Klassiker in Form der beliebten Hula-Hoop-Reifen mit "Last Christmas" und den "Tanz-Kiddys" zurück.

Aus der tschechischen Partnerstadt waren die erfolgreichen Ringer von Zápas Stríbro angereist, die schon einige Meister stellten, eigens zur Demonstration ihrer Kraftsportart mit Trainer Michael Jander und Tomas Adam. Sie zeigten voller Power beeindruckende Schaukämpfe. Fast akrobatische Leistungen präsentierten die "Powerkids" mit Bettina Voit, Philipp Magerl und Manuela Völkl, als sie über die aufgebauten Turngeräte sprangen. Fast wie Justin Bieber eroberte die Gruppe "Bodylanguage" mit Eileen Schmidt den Hallenboden mit synchron getanzter Choreographie.

"Wild and free" von Lena Meyer-Landrut bot für Verena Schuch von der Gruppe Teen-Jazz eine ausgezeichnete musikalische Grundlage, bevor sich die Step-Aerobic-Gruppe mit Bettina Voit und Sabine Striegl zur fetzigen Musik in Szene setzten. Etwas gemütlicher ging es beim Line-Dance mit Emmi Weber zu. Die Leichtathletik-Gruppe mit Andrea Woldrich und Regina Puff war nicht nur wegen ihrer karierten Hemden Hingucker.

Nikolaus bringt Geschenke


Ein mitreißendes Debüt gab ebenso die Judo-Gruppe mit dem Weidener Trainer Rudi Pieleck. Über 25 Jahre hatte der Tännesberger Hans Schneider die TV-Judoka trainiert, der sich unter dem Publikum befand. Endlich schritt der von den Kindern langersehnte Nikolaus (Wolfgang Weber) mit seinen vielen Päckchen und den Engelchen heran. Reihenweise scharten sich die kleinen Besucher um ihn und lauschten seiner Stimme. Vor allem für die fleißigen Proben dankte der Himmelsbote. Er erwähnte aber auch die Übungsleiter, die sich alle bestens engagierten und mit den Kindern sowie Erwachsenen sehr gute Erfolge erzielten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Purzelvolk (3)Step-Aerobic (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.