Vogelfreunde und -schützer Vohenstrauß laden zur Landesausstellung ein
Gefiederte Schönheiten fliegen ein

Bei der Vogelschau im vergangenen Jahr landete ein Mönchssittich auf dem Kopf von Jenny Keck. Auch heuer können die Besucher der Landesausstellung den Piepmätzen sehr nahe kommen. Bild: dob
Vermischtes
Vohenstrauß
17.11.2016
71
0

Diese bunte Vielfalt aus der ganzen Welt ist sehenswert: 1500 gefiederte Schönheiten geben sich am ersten Adventswochenende in der Pfalzgrafenstadt ein Stelldichein. Die 32. Landesschau des südostbayerischen Landesverbands 22 vom 25. bis 27. November in der Stadthalle wirft längst Schatten voraus. Der Vorsitzende der Vogelfreunde und -schützer, Josef Greber, plant und bereitet die Ausstellung mit seinem Team vor. Es gibt keinen Zoo, der eine solche geballte Vogelpracht zur Schau stellen kann, Exotische und einheimische Schönheiten machen die Schau zu einem Eldorado für Naturfreunde und Gartenliebhaber.

Die Eröffnung übernehmen am Freitag, 25. November, um 15 Uhr Landrat Andreas Meier und Verbandspräsident Edwin Kriebel. Die Schau wird mit einer Vogelbörse und einer zusätzlichen Rahmenschau aufgewertet. Schon allein mit der riesigen Anzahl an gemeldeten Vögeln setzen sich die Vohenstraußer gegenüber den vorherigen Ausrichtern klar ab. Die Öffnungszeiten: Freitag, 25. November, von 15 bis 20 Uhr; Samstag, 26. November, von 9 bis 18 Uhr; Sonntag, 27. November, von 9 bis 16 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.