Hauptgewinn im Doppelpack
Gleich zwei PS-Sparer der Vereinigten Sparkassen sacken 10 000 Euro ein

Josef Pflaum (links) und Gerhard Gösl (rechts) brachten 10 000 Euro für Bruno Rupprecht aus Altenstadt (Zweiter von links) und Johann Sax aus Pleystein (Zweiter von rechts) als Hauptgewinn mit. Geschenke gab es von Filialdirektor Thomas Müllner (Dritter von rechts) und Kundenberater Martin Hanauer (Dritter von links). Bild: dob
Wirtschaft
Vohenstrauß
21.09.2016
118
0
"Gleich zwei auf einen Streich", freuten sich die Sparkassenvorstände Josef Pflaum und Gerhard Hösl . Ein Novum: Zwei PS-Sparer aus dem Geschäftsstellenbereich Vohenstrauß der Vereinigten Sparkassen hatten bei der August-Ziehung Glück und gewannen Hauptgewinne von 10 000 Euro.

Die Vorstände überreichten mit Filialdirektor Thomas Müllner und Kundenberater Martin Hanauer an Bruno Rupprecht aus Altenstadt und Johann Sax aus Pleystein mit kleinen Gesundheits-Präsenten die Gewinne. In den letzten 40 Jahren habe er das bei der Sparkasse noch nicht erlebt, sagte Pflaum. Noch dazu hatte die Übergabe mit den 500-Euro-Scheinen als größte Euro-Banknote einen historischen Moment. "Die wird es definitiv ab Ende 2018 nicht mehr geben", fügte Sparkassenchef Pflaum an. Was macht man mit 10 000 Euro? Rupprecht braucht da nicht lange zu überlegen. "Ich habe das Geld gleich an meine Enkeltochter, meine Schwiegertochter und an meinen Sohn verteilt". Die nächste Mittelmeer-Kreuzfahrt sei bereits gebucht. Die Freude stand auch Sax ins Gesicht geschrieben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.