Brandschützer mit tadelloser Leistung

Alle strahlten nach der gelungenen Leistungsprüfung: (von links) Kreisbrandmeister Wolfgang Schwarz, Gruppenführer Johann Groher, Kreisbrandmeister Daniel Beaudet, Maschinist Markus Schickentanz, Florian Hörl, Andreas Zaus, Dominik Speckner, Werner Groher, Christian Müller, Schiedsrichter Peter Speckner, Tobias Lautner und Vorsitzender Gerd Retzer. Bild. fra
Lokales
Vorbach
24.10.2014
30
0
Mit Bravour haben sie die Leistungsprüfung "Gruppe im Löscheinsatz" bestanden: Unter der Aufsicht der Schiedsrichter - Kreisbrandmeister Wolfgang Schwarz, Kreisbrandmeister Daniel Beaudet und Peter Speckner - absolvierten die Männer der zweiten Gruppe der Vorbacher Brandschützer den Test.

Nach der tadellosen Leistung und dem Lob der Schiedsrichter ging es ins Gasthaus "Zum Peter", um die begehrten Leistungsabzeichen entgegenzunehmen. Diese gab es für: Maschinist Markus Schickentanz (Stufe 3), Florian Hörl (Stufe 1), Andreas Zaus (Stufe 4), Dominik Speckner (Stufe 2), Werner Groher (Stufe 6), Christian Müller (Stufe 3) und Tobias Lautner (Stufe 2). Als Gruppenführer fungierte Johann Groher.

Vorsitzender Gerd Retzer bedankte sich für das große Engagement und stellte den guten Zusammenhalt in der Jugend und in der gesamten Truppe heraus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.