Lieder über Liebe, Mut und Gott

Lokales
Vorbach
14.10.2014
1
0

Tolle Stimmen, mitreißende Lieder und eine durch und durch motivierte Chorleiterin Merle Neumann: Die Gospelgruppe "Living Water" überzeugte mit ihrem Auftritt beim Kulturherbst im Gemeindezentrum.

(stg) Einen Abend lang sang der Bayreuther Chor die Lieder nicht nur einfach "runter", sondern hauchte ihnen vielmehr Leben und Seele ein. Und das Publikum war stehend, klatschend und singend mit Herzblut dabei.

Vierköpfige Band

Bereits zum Auftakt des Konzerts, das die katholische Kirchenstiftung organisiert hatte, gaben die rund 30 Vokalisten, die von einer vierköpfigen Band begleitet wurden, den Takt vor: "Holy is the Lord", sangen sie, und manch textsicherer Zuhörer stimmte gleich mit ein.

Es waren Lieder über Liebe, Mut, Vertrauen und natürlich Gott, die der Chor servierte. Mal ruhig, dann wieder schwungvoll vom ersten Takt an. "Amen", "Holy spirit, rain down" und noch viele andere bekannte, aber auch unbekannte Gospels präsentierten die Sänger. Immer wieder setzten sich Solisten mit gelungenen Darbietungen in Szene.

Zu einem großen Teil lebt das Ensemble aus Oberfranken von seiner Leiterin Merle Neumann. Sie führte mit einer schier unbändigen Begeisterung nicht nur den Chor, sondern steuerte auch quasi als "erste Stimme" ausdrucksvoll die entsprechenden Gesangspassagen bei.

Jung und Alt wippen mit

Das Publikum im Gemeindezentrum zum Mitmachen zu animieren war nicht allzu schwer: Die Melodien gingen von Anfang an ins Blut und sorgten für ein generationenübergreifendes Mitwippen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.