Ferienprogramm: Kapellenbauverein lädt Mädchen und Buben zu Dorfrallye ein
Pass voll, Magen leer

Sackhüpfen, Kegeln, Gummistiefel-Weitwurf: Das waren nur einige der Aufgaben, die die Mädchen und Buben bei der Dorfrallye zu bewältigen hatten. Zum Abschluss der Veranstaltung des Kapellenbauvereins im Ferienprogramm hieß es dann, "Essen fassen". Bild: wmi
Vermischtes
Vorbach
20.08.2016
16
0

Einen tollen bunten Vormittag erlebten 15 Mädchen und Buben im Ferienprogramm. Auf Einladung des Kapellenbauvereins unternahmen sie unter der Leitung von Eva Leisner und Stefanie Schusser eine Dorfrallye.

Höflas. Nach der Begrüßung an der Kapelle konnten sich die Kinder zunächst schminken lassen. Und mit diesem "Kurzzeit-Tattoo" und einem Stempelpass ging es dann in Gruppen quer durch Höflas. Bei der Dorfrallye wurden mehrere Stationen angesteuert. So mussten die Mädchen und Buben etwa einen Hindernisparcours bewältigen, mit Tannenzapfen in einen Korb treffen und Dosen abräumen.

Geschenk zum Abschluss


Auch beim Sackhüpfen, Kegeln und Gummistiefel-Weitwurf gab es jeweils einen Stempel. Mit vollem Pass - und inzwischen hungrig - ging es zurück zur Kapelle, wo viele fleißige Helfer schon das Mittagessen vorbereitet hatten.

Bei Gegrilltem, Stockbrot, Melone, Waffeln und natürlich Getränken stärkten sich die Kinder. Zum Abschluss gab es noch ein kleines Geschenk - auch als Dank dafür, dass alle so schön mitgemacht haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.