Kirwa in Vorbach
Hallo Kirwa, tschüss Sommer

Vermischtes
Vorbach
26.08.2016
43
0

Ausnahmezustand im Sportheim und im Dorfwirt: In Vorbach herrscht am ersten Wochenende im September wieder Kirwatreiben.

Los geht es am Donnerstag, 1. September, um 17 Uhr im Sportheim. Dort können sich die Besucher Krenfleisch mit Knödel und andere Kirwa-Schmankerln schmecken lassen. Im Dorfwirt wird um 19 Uhr die Kirwa ausgegraben. Anschließend findet der Kirwatanz mit den "Bahndammlerchen" statt.

Genüsse geboten


Am Freitag, 2. September, gibt es ab 18 Uhr die Möglichkeit, verschiedene Kirwa-Schmankerln des Dorfwirts zu probieren. Auf dem Gelände des FC Vorbach geht ab 21 Uhr die Feierstunde los. Unterhalb des Balkons steigt das das dritte "Summer-Closing-Event". Das Sportheim bietet außerdem am Freitag und Samstag, 3. September, ab 17 Uhr kalte und warme Küche mit Krenfleisch, Schnitzeln und anderen Gaumenfreuden an.

Wenn sich der Sommer leider schon dem Ende zuneigt, dann gehört er sich auch anständig verabschiedet, dachten sich die Veranstalter. Klasse Musik in angenehmen Ambiente und wettersicheren Zelten, dazu neben einer Schnapsbar auch eine Bar mit Shots sorgen dafür, dass sich die Besucher bei der "Summer-Closing-Party" rundum wohlfühlen können. Der Eintritt ist wie immer frei.

Der Sonntag, 4. September, beginnt im Sportheim nach dem Frühschoppen ab 11 Uhr mit reichhaltigem Mittagstisch. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen sowie am Abend ebenfalls wieder warme Küche. Ab 11:30 Uhr gibt es auch beim Dorfwirt Mittagessen. Ab 18 Uhr heißt es wieder: Kirwagaudi mit traditioneller Küche, unter anderem geräucherter Forelle und Pizza.

Im Endspurt


Am Montag, 5. September, kommt dann zum Abschluss noch einmal das Kirwafieber. Ab 11.30 Uhr gibt es im Sportheim durchgehend warme Küche mit großer Auswahl. Am Nachmittag gibt es Schafkopf-Spiele.

Beim Dorfwirt ist ab 18 Uhr am Montag Endspurt mit "Lucky und Gerd". Um Mitternacht wird die Kirwa vergraben. Auch sportlich bietet die Zeit wieder einiges. Von Freitag bis Sonntag treten verschiedene Mannschaften des FC Vorbach zu Kirwa-Spielen an. Höhepunkte dabei werden wieder die Spiele der Herrenmannschaften am Sonntag Nachmittag (Reserve gegen SV Neusorg II, Erste gegen SV Kulmain II) sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kirwa (250)FC Vorbach (14)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.