Abschlussfeier des Fachbereichs "Wirtschaft" am Beruflichen Schulzentrum
Viel Lob für tüchtigen Nachwuchs

Die besten Absolventen der einzelnen Sparten erhielten Ehrenpreise. Das Bild zeigt in der ersten Reihe von links: Benedikt Witt, Stefan Stangl, Katja Thrun, Tamara Schmid, Daniel Pichl und Patrick Laußer. Mit im Bild der Landrat sowie Vertreter der Schule und der Kammern. Bilder: rid (2)
Lokales
Wackersdorf
20.07.2015
1
0
36 Jahre lang arbeitete Studiendirektor Josef Wein (63) am Beruflichen Schulzentrum und war für die Ausbildung der Kaufleute zuständig. Ende Juli geht der Leiter der Abteilung "Wirtschaft und Verwaltung" in den Vorruhestand.

170 Absolventen des Fachbereichs "Wirtschaft" erhielten in der Wackersdorfer Schulturnhalle die Zeugnisse. "Sie haben alles daran gesetzt, um gut abzuschneiden", lobte Josef Wein die Jugendlichen.

Viele seien sogar am Samstag in die Schule gekommen, um sich den letzten Schliff für die Prüfungen zu holen. Der Studiendirektor hat in Gesprächen mit den Schülern erfahren: "Wer in seinem Lehrbetrieb bleiben möchte, kann dies tun". Die Unternehmen seien auf tüchtigen Nachwuchs angewiesen.

Schulleiter Ralf Bormann, Landrat Thomas Ebeling, Karl Sesselmeier von der Industrie- und Handelskammer und Wolfgang Spöckner von der Handwerkskammer verabschiedeten die Jugendlichen mit den besten Wünschen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.