Bauausschuss Wackersdorf tagt am Montag - Zahlreiche Anträge
Auch in Ferien fleißig

Lokales
Wackersdorf
06.08.2015
0
0
Der Bauausschuss des Gemeinderates hat noch keine Sommerferien: Die nächste Sitzung ist für Montag, 10. August, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Feuerwehrgerätehauses terminiert. Es liegen eine ganze Reihe von Bauvoranfragen und Anträgen vor, die debattiert und beschlossen sein wollen.

Zunächst behandeln die Räte eine Bauvoranfrage für die Errichtung einer zusätzlichen Wohneinheit in der J.-Brahms-Str. 2. Der geplante Bau liegt außerhalb der überbaubaren Flächen des Baugebiets Heselbach-West. Am Anwesen Frühlingstraße 28 soll das Dachgeschoss ausgebaut und eine Lagerhalle neu gebaut werden.

Größere Hallen geplant

Ein weiterer Bauantrag zielt auf den Bau eines Einfamilienwohnhauses an der Rosenstraße 2a. Hier wäre die Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans "Wackersdorf - Süd" notwendig. Ein Tekturantrag betrifft ein Einfamilienwohnhauses an der Paul-Hindemith-Straße 3 (Heselbach-Nord), auch hier wären Befreiungen notwendig.

An das Betriebsgebäude an der Sportplatzstraße 21 soll angebaut werden, außerdem liegt eine Voranfrage vor, die auf die Erweiterung der Betriebshallen an der Bodenwöhrer Straße 6 zielt. Anfragen schließen die Tagesordnung der Sitzung ab, die öffentlich ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.