Bürgermedaillen-Trägerin Sophie Spandl feierte 80. Geburtstag
Stets im Dienst der Allgemeinheit

Lokales
Wackersdorf
04.10.2015
2
0
Sophie Spandl war 2003 Gründungsmitglied des Seniorenbeirats und elf Jahre Vorsitzende. 27 Jahre lang leitete sie den Seniorenclub, der 1973 aus der Pfarrei St. Stephanus hervorging. Am Donnerstag feierte sie den 80. Geburtstag. Für ihr soziales Engagement erhielt Sophie Spandl 2010 die Bayerische Staatsmedaille. 2002 zeichnete sie die Gemeinde mit der Bürgermedaille aus.

17 Jahre war Sophie Spandl im Pfarrgemeinderat, 25 Jahre leitete sie den Seniorenclub. Von 1971 bis 1975 war sie Vorsitzende des Frauenbundes. Auch der Pensionistenverein und der Seniorenbeirat des Landkreises wissen ihre Mitarbeit zu schätzen. Sophie Spandl erlernte den Beruf der Krankenpflegerin und arbeitete im St. Barbara-Krankenhaus. Sie stammt aus Rauberweiherhaus.

1956 heiratete sie ihren Ehemann Johann Spandl, der 1990 verstarb. Die beiden zogen zwei Töchter groß. Heute verbringt sie ihren Lebensabend mit ihrem Lebensgefährten Karl Stangl. Kreatives Basteln, insbesondere das Klöppeln, zählt zu den Hobbys der Jubilarin. Bürgermeister Thomas Falter sowie Walter Butler vom Seniorenbeirat, Anna Weinfurtner vom Pensionistenverein und Elke Meier vom Seniorenclub gratulierten zum Geburtstag.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.