Bürgermeister bringen Schornsteinfeger und Zeit für Gespräche mit

Bürgermeister bringen Schornsteinfeger und Zeit für Gespräche mit (rid) Der Schornsteinfeger gilt im Volksmund als Glücksbringer. Symbolisch überreichten deshalb Bürgermeister Thomas Falter und seine beiden Stellvertreter Thomas Neidl und Günther Pronath kleine, nett verpackte Schlotfeger-Figuren am Silvestertag an die Bewohner des Margarethenhofs und wünschten ihnen alles Gute für das neue Jahr. Die Senioren bedankten sich für diese schöne Geste und auch die Zeit, die sich die drei Bürgermeister für ei
Lokales
Wackersdorf
02.01.2015
2
0
Der Schornsteinfeger gilt im Volksmund als Glücksbringer. Symbolisch überreichten deshalb Bürgermeister Thomas Falter und seine beiden Stellvertreter Thomas Neidl und Günther Pronath kleine, nett verpackte Schlotfeger-Figuren am Silvestertag an die Bewohner des Margarethenhofs und wünschten ihnen alles Gute für das neue Jahr. Die Senioren bedankten sich für diese schöne Geste und auch die Zeit, die sich die drei Bürgermeister für ein Gespräch nahmen. Bild: rid
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.