Debütant der Schnellste

Flott um die Kurve: Felix Mayerhöfer (links) gewann den 15-Kilometer-Lauf am Murner See vor Tobias Plößl (rechts) von der Skivereinigung Amberg.
Lokales
Wackersdorf
24.02.2015
27
0

Das erste Mal dabei - und gleich auf Platz eins: Felix Mayerhöfer von der DJK Daßwang gewinnt den 15-Kilometer-Lauf am Murner See. Bei den Frauen liegen wie schon beim ersten Rennen der Winterlaufserie Marie Demuth und Eva Scheu ganz vorne - diesmal in umgekehrter Reihenfolge.

Felix Mayerhöfer war am Sonntag beim zweiten Lauf der 7. reha team Betzlbacher Oberpfälzer Winterlauf-Challenge der Schnellste: Der Sportler der DJK Daßwang (Kreis Neumarkt) brauchte für die 15-Kilometer-Strecke am Murner See bei Wackersdorf 48:44 Minuten. Schnellste Frau war Marie Demuth (58:36), die sich wieder ein spannendes Rennen mit Eva Scheu (58:58) lieferte. Scheu hatte den Serienauftakt Anfang Februar über die 10 Kilometer am Steinberger See für sich entschieden. Insgesamt kamen am Sonntag 159 Teilnehmer ins Ziel.

Für Mayerhofer war es eine Premiere bei der Winterlaufserie im Oberpfälzer Seenland. Aber es soll nicht der letzte Start für ihn sein. "Ich komme wieder", sagte er im Ziel. Er war knapp eine Minute schneller als Tobias Plößl (49:47) von der Skivereinigung Amberg. Andreas Hecht von der DJK Weiden wurde mit 50:43 Dritter. Plößl wurde nun in beiden Rennen Zweiter ist damit Favorit auf den Gesamtsieg, wenn er im Finale am 28. März eine gute Platzierung holt. Dann geht es zwischen dem Steinberger See und dem Murner See über die Halbmarathon-Distanz von 21 Kilometern. Drittschnellste Frau war Ingrid Behringer von der LSG Edelsfeld. Auszug aus der Ergebnisliste:

Männer allgemein1. Thomas Dirscherl, ohne Verein 53:242. Julian Hösl, ohne Verein 1:00:203. Michael Balk, CIS Amberg 1:03:33

Männer M301. Felix Mayerhöfer, DJK Daßwang 48:442. Angelo Spörl, DJK Weiden 50:453. Martin Reisinger, ohne Verein 56:36

Männer M351. Andreas Hecht, DJK Weiden 50:432. Thomas Hutzler, ohne Verein 51:583. Achim Müller, TSV Schwandorf 56:01

Männer M401. Tobias Plößl, SV Amberg 49:372. Markus Gleißl, LT Teublitz 56:183. Franz Neumeier, SV Grafenwiesen 57:25

Männer M551. Alois Meier, SV Freudenberg 58:542. Martin Hofmann, DJK Weiden 1:00:343. Josef Demleitner, Detag Wernberg 1:02:53

Frauen allgemein1. Marie Demuth, SWC Regensburg 58:362. Silvia Vettori, Laface Weiden 1:11:023. Anja Eimer, TSV Schwandorf 1:15:12

Frauen W301. Eva Scheu, ohne Verein 58:58

Frauen W401. Ingrid Behringer, LSG Edelsfeld 1:00:102. Kerstin Püschl, SV Raigering 1:02:483. Heidi Leupold, TV Burglengenfeld 1:09:22

Frauen W451. Ivana Klix, SV Bayreuth 1:09:312. Evi Kummert, SV Amberg 1:09:433. Beate Hensiek, TV Burglengenfeld 1:12:46

Frauen W501. Lydia Zahner, Kirchenreinbach 1:08:092. Christine Helgert, TB Weiden 1:08:563. Anita Obermeier, WSV Nabburg 1:11:07

___

Alle Ergebnisse im Internet:

http://www.wechselszene.com
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.