Fritz Falter feierte 70. Geburtstag - 24 Jahre im Gemeinderat - Vereine gratulieren
Wackersdorfer durch und durch

Fritz Falter (vorne rechts) feierte im Kreise zahlreicher Vereinsvertreter seinen 70. Geburtstag. Bild: aho
Lokales
Wackersdorf
02.10.2015
8
0
Beim Haller-Wirt gaben sich die Gäste die Klinke in die Hand, um Fritz Falter zu gratulieren. Der langjährige Gemeinderat feierte seinen 70. Geburtstag. Ehemalige Arbeitskollegen und Vertreter zahlreicher Vereine überbrachten Glückwünsche.

Falter ist gebürtiger Wackersdorfer und auch hier geblieben. 1967 heiratete er seine Gattin Gertraud. Sohn Thomas Falter ist heute Bürgermeister. Zur Familie gehören jetzt auch vier Enkelkinder. Fritz Falter begann im Jahr 1959 bei der damaligen BBI eine Ausbildung zum Starkstromelektriker, die er ebenso erfolgreich abschloss wie wenig später die Meisterprüfung. 1969 wechselte er zum E-Werk Schwandorf und war dort bis zu seiner Pensionierung Elektromeister. Neben seiner beruflichen Laufbahn war und ist der Wackersdorfer ehrenamtlich aktiv. 24 Jahre gehörte er dem Wackersdorfer Gemeiderat an. Daneben war er zehn Jahre lang Fußball-Abteilungsleiter beim TV Wackersdorf. Bei der Industriegewerkschaft Bergbau und Chemie ist er Knappschaftsältester, beim Knappenverein zweiter Vorsitzender. Fritz Falter gehört dem Wanderverein, dem Pensionistenverein, der Feuerwehr, der Arbeiterwohlfahrt und dem Obst- und Gartenbauverein an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.