HAGA Metallbau setzt auf Nachwuchskräfte
Moderne Technik

Die "Neuen" von links: Lukas Lingl, Manuel Huber, Kai Hartmann und Artur Litau. Stefan Gasse (fehlt) Bild: hfz
Lokales
Wackersdorf
09.10.2014
7
0
Fünf neue Auszubildende begannen ihr Berufsleben bei der Firma "HAGA Metallbau GmbH". In den kommenden dreieinhalb Jahren werden die jungen Männer in den Berufen Metallbauer, Fachrichtung Konstruktionstechnik und technischer Systemplaner, Fachrichtung Metallbau ausgebildet. Weitere sieben Auszubildende erlernen den Beruf des Metallbauers in den Niederlassungen Hofheim und Lichtenau. Das teilte das Unternehmen mit.

In allen Niederlassungen werden die Lehrlinge verschiedene Abteilungen der Fertigung durchlaufen und hierdurch eine hohe Bandbreite an Fachkenntnissen vermittelt bekommen. Eigene Nachwuchskräfte sollen, so der Wille der Geschäftsführung, auch zukünftig die Expansion des Unternehmens unterstützen.

Neben hoch qualifizierten und motivierten Mitarbeitern zählen modernste Fertigungsmöglichkeiten zu den elementaren Bausteinen des Erfolges von HAGA. Das Unternehmen verfügt nach eigenen Angaben bayernweit über die erste und weltweit erst elfte hochmoderne CAD-gesteuerte Metallbau-Fertigungsanlage modernsten Typs.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.