Lärmschutz wird gebaut

Lokales
Wackersdorf
18.09.2015
6
0
Im November sollen die Arbeiten für die Lärmschutzwand im Baugebiet "Wackersdorf Süd" beginnen. Das teilte Bürgermeister Thomas Falter dem Gemeinderat am Mittwoch mit. Die Holzwand wird auf der Böschungskrone südlich der Bundesstraße 85 errichtet und bis zu 4,80 Meter hoch. Schon im Vorgriff auf mögliche Beschwerden von Anliegern verwies Falter darauf, dass die Wand zwingend notwendig sei und im Bebauungsplan auch so vorgesehen war. Die Wand beginnt am Kreisel an der Ortseinfahrt, der Kinderspielplatz wird optisch ebenfalls hinter der Wand verschwinden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.