"Lang gearbeitet ung genügsam gelebt"

"Lang gearbeitet ung genügsam gelebt" (rid) Franziska Melzer feierte am Freitag den 95. Geburtstag und bekam Besuch von Bürgermeister Thomas Falter, der gratulierte und ein Geschenk überreichte. "Meine Tante hat ihr Leben lang gearbeitet und genügsam gelebt", erzählt Nichte Helena Karl bei der Geburtstagsfeier im Margarethenhof. 1943 heiratete die aus Oder stammende Grabinger ihren Mann Karl Melzer. Die Ehe blieb kinderlos. Vor vier Jahren zog sie ins Seniorenheim, nachdem sie zuvor bei einem ihrer Neff
Lokales
Wackersdorf
23.11.2015
3
0
Franziska Melzer feierte am Freitag den 95. Geburtstag und bekam Besuch von Bürgermeister Thomas Falter, der gratulierte und ein Geschenk überreichte. "Meine Tante hat ihr Leben lang gearbeitet und genügsam gelebt", erzählt Nichte Helena Karl bei der Geburtstagsfeier im Margarethenhof. 1943 heiratete die aus Oder stammende Grabinger ihren Mann Karl Melzer. Die Ehe blieb kinderlos. Vor vier Jahren zog sie ins Seniorenheim, nachdem sie zuvor bei einem ihrer Neffen gewohnt hatte. Bild: rid
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.