Mit Musik geht alles besser

Oliver Pronath, Daniel Fischer, Agnes Meier und Conny Gaschler (von links) stellten das Projekt "Musik mit Menschen mit Behinderung" vor. Bild: rid
Lokales
Wackersdorf
01.12.2015
16
0

Inklusion über die Musik: Das Projekt stellte der Musikverein Wackersdorf-Steinberg am See bei seinem Konzert vor. Auch Abzeichen wurden vergeben.

40 Kinder und Jugendliche und neun Ausbilder gestalteten am Samstag in der Schulaula das Schülerkonzert des "Musikvereins Wackersdorf-Steinberg am See". Alle Ausbildungssparten waren vertreten, von der Querflöte über die Klarinette und das Saxophon bis hin zu Trompete, Waldhorn, Tiefblech und Schlagzeug.

Der Verein stellte auch das Projekt "Musik mit Menschen mit Behinderung" vor. Tenorhorn-Schüler Daniel Fischer musizierte mit seiner Lehrerin Agnes Meier sowie den Ausbildern Conny Gaschler und Oliver Pronath. Vorsitzender Peter Gaschler, Geschäftsführer Lothar Prechtl und die musikalische Leiterin Agnes Meier überreichten darüber hinaus das Juniorabzeichen an die jungen Musiker Enja Hösl (Querflöte), Emma Wiendl (Kornett), Kilian Rittler (Saxophon), Karin Schrott (Saxophon), Antonia Knerer (Klarinette) und Margaretha Rupprecht (Querflöte).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.