Murner See weiter aufwerten

Eine Schautafel vor dem Aussichtsturm informiert über die Sehenswürdigkeiten am Murner See. Jetzt sollen weitere Schilder auf der Plattform des Turmes angebracht werden. Bild: rid
Lokales
Wackersdorf
06.04.2015
0
0
Naturlehrpfad, Barfußgang, Tertiärgehölze und ein Aussichtsturm: Die Gemeinde hat den Murner See für die Spaziergänger erschlossen. Zur Orientierung ließ sie um den 6,5 Kilometer langen Rundweg Schautafeln anbringen. Nun hat der Bauausschuss weitere Erschließungsmaßnahmen beschlossen.

Auf der Plattform des 16 Meter hohen Aussichtsturmes sollen Tafeln die Sehenswürdigkeiten erklären. "Nach allen Himmelsrichtungen", betonte Bürgermeister Thomas Falter bei einem Ortstermin. Er nahm die Mitglieder des Bauausschusses anschließend mit auf eine Rundfahrt.

Ziel war die Erstellung einer Prioritätenliste zur Sanierung der Ortsstraßen bis 2017. In den Maßnahmenkatalog aufgenommen wurden folgende Fahrbahnen: Holzhauser Straße, Ringstraße (ab Einmündung Schulstraße bis Friedhofstraße), Brückelsdorfer Straße, Finkenweg, Bergstraße (ab Einmündung Friedhofstraße bis Hanggasse), Höhenstraße (östlicher Teil, ab Kreuzung Sportplatzstraße), Altenschwander Straße, Rachelstraße und Herbststraße.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.