Oberlausitzer Bergbauverein im ehemaligen Braunkohleort

Oberlausitzer Bergbauverein im ehemaligen Braunkohleort (ggö) Zu Gast bei den Knappen war am Samstagnachmittag eine große Abordnung des Oberlausitzer Bergbauvereins mit ihrem Vorsitzenden Joachim Neumann (Dritter von rechts). Bürgermeister Thomas Falter (links) konnte dazu auch Landrat Thomas Ebeling (Zweiter von rechts) und den Vorsitzenden des Traditionsvereins Braunkohle, Dr. Konrad Wilhelm (rechts), willkommen heißen. Im Zuge der Jubiläumsveranstaltung in Schwarzenfeld hatte die Gruppe auch einen Ab
Lokales
Wackersdorf
16.06.2015
1
0
(ggö) Zu Gast bei den Knappen war am Samstagnachmittag eine große Abordnung des Oberlausitzer Bergbauvereins mit ihrem Vorsitzenden Joachim Neumann (Dritter von rechts). Bürgermeister Thomas Falter (links) konnte dazu auch Landrat Thomas Ebeling (Zweiter von rechts) und den Vorsitzenden des Traditionsvereins Braunkohle, Dr. Konrad Wilhelm (rechts), willkommen heißen. Im Zuge der Jubiläumsveranstaltung in Schwarzenfeld hatte die Gruppe auch einen Abstecher in den ehemaligen Braunkohleort gemacht. "Es ist Teil der Partnerschaft mit dem Landkreis Schwandorf, die seit 25 Jahren besteht", erläuterte der Beauftragte am Landratsamt, Franz Pfeffer, bei dem Besuch. Bild: Götz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.