Schnuppern hat sich gelohnt

Der 14-jährige Deutsche Meister Nick Ruß (sitzend Mitte) trug sich im Beisein der drei Bürgermeister und des Schützenmeisters Adolf Elsinger (links) ins goldene Buch der Gemeinde ein. Bild: rid
Lokales
Wackersdorf
08.10.2014
4
0

Nick Ruß legt eine Turbo-Karriere hin: Vor drei Jahren begann er mit dem Schießsport, nun ist der 14-Jährige Deutscher Meister. Die Gemeinde würdigte die Leistung am Dienstag mit einer besonderen Ehrung.

Zum Empfang für den Deutschen Meister im Luftpistolen-Schießen, Nick Ruß, kamen gleich alle drei Bürgermeister ins Rathaus, um zu gratulieren und beim Eintrag ins goldene Buch der Gemeinde zu assistieren. Eine besondere Ehre, die 14-Jährigen eher selten widerfährt. Verdient hat sich der Jugendliche die Ehre mit seiner Leistung: Mit 186 Ringen setzte sich das 14-jährige Nachwuchstalent von den Bergmannschützen Heselbach bei den Titelkämpfen in Hochbrück bei München gegen 105 Endrundenteilnehmer durch.

Über eine Schnupperveranstaltung kam Nick Ruß vor drei Jahren zum Schießsport. 2013 sammelte er bereits zahlreiche Titel auf Landesebene, ehe ihm nun mit dem deutschen Meistertitel der Durchbruch auf nationaler Ebene gelang. "Darauf ist unsere Gemeinde sehr stolz", versicherte Bürgermeister Thomas Falter beim Empfang im Rathaus. Sein Dank galt Schützenmeister Adolf Elsinger, den Betreuern des Vereins und der Familie Ruß für die Unterstützung des Jugendlichen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.