Tropisch, lang, optimal

Bild: Gerhard Götz
Lokales
Wackersdorf
05.07.2015
9
0

Bei tropischer Hitze feierten die Wackersdorfer das 14. Bürgerfest. Dem Hitze- folgte ein Besucherrekord.

Als Bürgermeister Thomas Falter am Freitagabend zum Bieranstich schritt, war klar, es wird ein Fest ohne Wetterprobleme werden. "Willkommen bei tropischen Temperaturen," freute er sich über viele Gäste wie Landrat Thomas Ebeling, Bürgermeister aus den Nachbargemeinden und dem Partnerort Alberndorf. Zum Auftakt spielte die Jugendblaskapelle Wackersdorf und Steinberg am See.

Als dann die AC/DC Revival Band laut und heftig nonstop ihr Programm bis Mitternacht abspielte, war kein Platz mehr frei unter dem weit ausgespannten Lastenfallschirm, der tagsüber Schatten spendete. Rund 3500 Leute erlebten eine heiße Nacht. Am Samstagnachmittag trat die Band "Village 'N' Town" auf die Bühne. Sie war zunächst allein. Dies änderte sich aber zum Sonnenuntergang schlagartig. Mit einem musikalisch sehr vielseitigen Programm konnten die Musiker als angekündigter "Geheimtipp" durchaus glänzen und das Publikum am voll besetzten Platz vor der Dreifachturnhalle mitreißen.





Selbst beim Festgottesdienst in der Kirche durfte am Sonntagvormittag geschwitzt werden und so schmeckten Bier, Weißwurst und Schweinsbraten beim Frühschoppen zu den Klängen der Oberpfälzer Seenlandmusikanten noch besser. "Wir haben eine ausgezeichnete Zusammenarbeit unter den Vereinen," freute sich Liane Tischner, die als Verantwortliche zusammen mit Josef Gruber und Karin Roßmann den "dreitägigen Ausnahmezustand" organisierte.

Als rundherum gelungen sah auch Bürgermeister Falter das Fest. Er musste einiges an Kondition mitbringen um die heißen Tage zu überstehen, so wie auch die zahlreichen fleißigen Helfer, an Grill- und Verkaufsständen, die den Ansturm bravourös bewältigten.

Bilder: Gerhard Götz
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.