Vorfreude auf großes Fest

Gut vorbereitet auf das 14. gemeinsame Bürgerfest am ersten Juli-Wochenende sind (von links) Fritz Falter, Karin Roßmann, Bürgermeister Thomas Falter, Liane Tischner, Walter Buttler, Hans Spandl und Josef Gruber. Bild: Götz
Lokales
Wackersdorf
13.06.2015
16
0

Da bleibt wirklich kein Wunsch offen. Das Programm für das dreitägige Bürgerfest Anfang Juli wurde vorgestellt. Fetzige Musik erwartet die Besucher - und manche Überraschung.

(ggö) "Das Fest der Wackersdorfer für die Wackersdorfer ist bestens vorbereitet", lobte Bürgermeister Thomas Falter beim Vorstellungstermin am Donnerstag. Alle Beteiligten - Fritz Falter, Karin Roßmann, Liane Tischner, Walter Buttler, Hans Spandl und Josef Gruber - stimmten dann ein "Happy Birthday" an: Es war der Geburtstag ihres Bürgermeisters.

"Ich bin unwahrscheinlich stolz und ein zufriedener Bürgermeister", freute sich Falter über das Programm des 14. gemeinsamen Bürgerfestes. Am ersten Wochenende im Juli wird es von Freitag bis Sonntag stattfinden. Man habe den Termin auch mit Schwandorf abgestimmt, die eine Woche später feiern, betonte er. Auch die Partnergemeinde aus Alberndorf sei natürlich beim Fest vertreten. Am Freitag, 3. Juli, geht es um 18 Uhr mit dem Bieranstich und der Jugendblaskapelle los. Unter der Leitung von Dirigent Martin Brunner wird bayerisch-böhmisch angeblasen und auf das Bürgerfest eingestimmt. Ab 21 Uhr geht es nahtlos in eine Rocknacht mit der "AC/DC-Revival Band".

Ein Gottesdienst

Um 17 Uhr beginnt am Samstag die Partynacht mit "Village'n' Town" mit der rauen Rockstimme von Franz Haneder, der den Originalen wie Rod Stewart, Joe Cocker oder Bryan Adams in nichts nach steht. Der Kirchweihsonntag soll zum Tag der Familie werden. Er beginnt um 9 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Kirche, gestaltet mit der Gruppe "Jubilate Deo". Danach ist Frühschoppen mit den Oberpfälzer Seenlandmusikanten. Um 13.30 Uhr geht es weiter mit "Hulahoop". Hinter dem Bandnamen stehen fünf Musiker die sich den Schlagern, Swing, und Rock 'n' Roll aus den 50er und 60er Jahren verschrieben haben. Schlagermelodien von Conny Francis bis Elvis Presley stehen in ihrem Repertoire.

Zum Ausklang am Sonntagabend ab 17 Uhr ist dann der "Waidler Wahnsinn" angekündigt, der von Oberkrainer bis Rockmusik zum "Hammerabschluss" führen soll. Im Programm für Kinder und Jugendliche stehen im Pausenhof vor dem alten Grundschulgebäude Kistenrollbahn, Spielstraße, Hüpfburg, Kinderkarussell und weitere Attraktionen bereit. Am Sonntag gastiert ab 11 Uhr zusätzlich das Clowntheater "Spectaculum", und nachmittags können von 13 bis 18 Uhr mit "Eltern aktiv" Gläser graviert werden. Um 14 Uhr hat die Tanzgruppe Regenbogen aus Schwandorf einen Auftritt. Rund um das Programm sind fast alle Wackersdorfer Vereine engagiert und bieten ausreichend Speisen und Getränke an. "Jetzt brauchen wir nur noch drei Tage ein ideales Wetter wie im vergangenen Jahr", hofft Falter.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.