Wackersdorfer Handball-Damen sichern sich Platz 2 in der aktuellen Bezirksligasaison
Jubel über gute Platzierung in der Bezirksliga Ost

Lokales
Wackersdorf
04.04.2015
0
0
Zum letzten Saisonspiel in der Wackersdorfer Schulturnhalle hatte man es mit der ersten Damenmannschaft aus Neunburg v.W. zu tun. Die Vorzeichen vor dem Spiel waren klar, nur mit einem Sieg gegen die Tabellen-Vierten konnte der zweite Platz verteidigt werden. So startete man sehr konzentriert in das Spiel. Man stand in der Abwehr sehr kompakt und verschob gut zur Ballseite, die Rückraumwürfe von Neunburg v. Wald verpufften in der Wackersdorfer Abwehr, oder sie waren eine sichere Beute für die gut haltende Torhüterin Steinbauer. Aus diesen gewonnenen Bällen konnte die erste bzw. schnelle zweite Welle eingeleitet werden. Diese konnten, vor allem in den ersten 10 Minuten erfolgreich im Tor untergebracht werden. Zum 4:0 konnte man in Führung gehen. Danach fing sich der Gast ein wenig und erzielte sein erstes Tor zum 5:1. Mit Einzelaktionen kam der Gast zu seinen Toren und verkürzte so auf 9:6. In dieser Phase des Spiels häuften sich die technischen Fehler aufseiten der Heimmannschaft, Fang-/Passfehler störten die gewohnte Ballsicherheit der Wackersdorfer. Zum Ende der ersten Halbzeit konnten sie sich aber wieder zu ihrer gewohnten Stärke zurück kämpfen und schön herausgespielte Tore erzielen. Mit einer 12:7 Pausenführung konnten die Seiten getauscht werden. In der Pause war Trainer Ziegler Daniel nicht gerade unzufrieden, nur die vielen technischen Fehler gefielen ihm gar nicht. In den verbleibenden 30 Minuten des munteren Spiels konnten die Wackersdorfer Damen immer einen guten Vorsprung halten. Schone Spielzüge wurden nun gespielt, die durch Tore abgeschlossen wurden. Man fand die Lücken am Kreis, die Abwehr der Neunburger tat sich schwer dies zu unterbinden. Sie kamen sie meistens zu spät und stoppten die Angriffe nur durch Fouls. Die zugesprochenen Siebenmeter konnte die Heimmannschaft jedoch nicht gut verwandeln, von fünf zugesprochenen konnten sie nur zwei im Netz unterbringen. Die Gäste machten es auch nicht besser. 21:13 endete das Spiel mit für die TV-Spielerinnen. Eine gute Mannschaftsleistung und die Laufbereitschaft der Damen aus Wackersdorf machten den Unterschied aus. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein flottes Spiel, zwar mit vielen technischen Fehlern, aber der Jubel über die gute Platzierung in der Bezirksliga Ost mit Platz 2 war riesig. Es spielten: Steinbauer, Grasser M. 1., Grasser Ch.2, Schneeberger 4, Gerlach A. 4, Prechtl 5, Belleth 1, Götz 1, Nirschl 2, Falter 1.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.