Workshop für Kalligraphie mit Johann Maierhofer
Mehr als Schrift

Kulturreferent Walter Butler, stellvertretender Bürgermeister Günther Pronath und Künstler Johann Maierhofer (von links) werben für den Kalligrafie-Workshop am Wochenende in den Räumen der Mittelschule. Bild: rid
Lokales
Wackersdorf
19.11.2014
2
0
2500 Besucher kamen zu den Veranstaltungen der "Wackersdorfer Kunst- und Kulturwochen 2014", davon allein 450 zur Kalligraphie-Ausstellung von Johann Maierhofer. Dieses große Interesse nutzt die Gemeinde nun für eine Nachbereitung und organisiert dazu am kommenden Wochenende einen Workshop mit dem Titel "Kalligraphie im Zeichen der Fraktur". Der Lehrgang mit dem Künstler Johann Maierhofer, der aus Neunburg vorm Wald stammt und heute in Regensburg lebt, beginnt am Freitag um 18 Uhr im Physiksaal der Mittelschule mit einem Abendprogramm, setzt sich den ganzen Samstag über fort und endet am Sonntagmittag. Der Workshop ist auf 16 Teilnehmer beschränkt. Interessenten können sich im Rathaus Wackersdorf (09431 74360) melden. Mitzubringen sind Bleistift, Feder und Tinte. "Aus Wellen werden Striche", umschreibt der Kursleiter seinen Lehrgang für Anfänger und Fortgeschrittene. Johann Maierhofer leitet seit zwei Jahrzehnten bundesweit Kalligrafiekurse und bereicherte die diesjährigen Kunst- und Kulturwochen mit einer Ausstellung, die am kommenden Samstag von 13.30 bis 14 Uhr zum letzten Mal im Foyer der Sporthalle zu sehen ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.