Marianne Schieder bei SPD Wackersdorf
Freiheit nicht riskieren

Alois (links) und Annemarie Zinke (Zweite von rechts) werden den SPD-Ortsverband Wackersdorf als Delegierte bei der Bundeswahlkreiskonferenz am 1. Oktober vertreten. Mit im Bild Vorsitzender Wolfgang Bösl, Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder und Fraktionsvorsitzender Manfred Rittler (von links). Bild: Hirsch
Politik
Wackersdorf
10.06.2016
32
0

Deutschland stehe besser da, als es nach der "gefühlten Stimmung" den Anschein habe, sagt die SPD-Politikerin Marianne Schieder bei den Genossen in Wackersdorf. Unter dem Stimmungstief leide vor allem ihre Partei, der es gelingen müsse, ihre Arbeit besser darzustellen.

"Die SPD steht für soziale Gerechtigkeit", betonte die Bundestagsabgeordnete bei der Mitgliederversammlung des Ortsvereins Wackersdorf im Schwimmbad- Cafe. Leiharbeit und Werkverträge, gleicher Lohn für gleiche Arbeit, Altersarmut: Marianne Schieder greift bei jeder Gelegenheit die Themen auf, die ihr auf den Nägeln brennen.

Sie kämpft für mehr Gerechtigkeit. Und da sieht sie ihre Heimat benachteiligt. Beispiel "Bundesverkehrswegeplan". Da kann die SPD-Politikerin nur den Kopf schütteln, "wie stiefmütterlich der ostbayerische Raum hier behandelt wird". Da müsse dringend nachgebessert werden. Die Bundestagsabgeordnete plädiert für ein Einwanderungsgesetz und die Anwerbung von Fachkräften. Wenn die Integration gelinge, dann könne die Zuwanderung der Flüchtlinge einen Beitrag zur Lösung des demografischen Problems leisten.

Marianne Schieder macht sich Sorgen um Europa, das sie durch die "nationalistischen Bestrebungen" gefährdet sieht. "Wir dürfen Frieden und Freiheit nicht aufs Spiel setzen", so die Politikerin, die ihren Appell vor allem an die östlichen Staaten richtete. Wer von der EU profitiere, solle auch seinen Beitrag zum Gelingen leisten. Annemarie und Alois Zinke werden den Ortsverband Wackersdorf als Delegierte bei der Bundeswahlkreiskonferenz am 1. Oktober vertreten. Dort wird die Kandidatin oder der Kandidat für die Bundestagswahl aufgestellt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.