Alexandra Saur legt Prüfung als Dirigentin ab
Glückwünsche der Musiker-Kollegen

Der Musikverein Wackersdorf-Steinberg verlieh hohe Auszeichnungen. Das Bild zeigt von links den Bezirksvorsitzenden Gerhard Engel, den Kreisvorsitzenden Joseph Ferstl, Florin Thanei, Alexandra Saur, Katharina Surrer, den Vereinsvorsitzender Peter Gaschler, Nico Woppmann, Sophia Ehrenreich, Oliver Pronath, Kathrin Ippisch, Desiree Pronath, Leonie Schicha, Marco Dirmeier, Leiterin Agnes Meier, den Geschäftsführer Lothar Prechtl, den Dirigenten Martin Brunner und Bürgermeister Thomas Falter. Bild: Hirsch
Vermischtes
Wackersdorf
26.04.2016
24
0

Alexandra Saur hat die Prüfung zur staatlich anerkannten Leiterin von Blasorchestern in der Laienmusik abgelegt und nahm beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Wackersdorf-Steinberg am See die Glückwünsche ihrer Musikerkollegen entgegen. Sie ist erst die dritte Dirigentin in der 19-jährigen Geschichte des Fördervereins.

Der Bezirksvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes, Gerhard Engel, verlieh ferner Christian Bäuml (Waldhorn), Marco Dirmeier (Saxophon), Desiree Pronath (Saxophon) und Oliver Pronath (Trompete) das Musikerleistungsabzeichen in Gold (D3-Prüfung). Das D1-Abzeichen in Bronze erhielten Katharina Surrer (Querflöte), Sophia Eisenreich, Kathrin Ippisch, Leonie Schicha (alle Klarinette), Florin Thanei (Trompete), Nico Woppmann (Schlagzeug) und posthum die im Februar verstorbene Jasmin Elsinger (Saxophon).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.