Frontalunfall auf der B85
16-Jährige im Krankenhaus verstorben

Bild: Hösamer
Vermischtes
Wackersdorf
11.02.2016
5941
0
Schwerste Verletzungen erlitten ein 16-jähriges Mädchen und seine Mutter (49) am Montag, 8. Februar bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 85. Beide wurden mit Hubschraubern in Kliniken geflogen.

Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die B 85 in Richtung Schwandorf und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit dem entgegenkommenden Pkw einer 49-jährigen Frau. Nach Polizeiangaben wurden sie und ihre mit im Fahrzeug befindliche 16-jährige Tochter im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurden mit schwersten Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert.

Nach Mitteilung des Krankenhauses verstarb die 16-jährige am 10.Februar um 16.45 Uhr. Wie die Polizei mitteilt, wurde zur Klärung des Unfallursache auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Amberg ein Gutachter hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern noch an.

Link zum Artikel: "Frontalunfall: Mutter und Tochter schwerstverletzt"
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.