Gemeinde Wackersdorf begrüßt Nachwuchs von 21 Familien
Herzlicher Willkommensgruß

Bürgermeister Thomas Falter hieß die vier Monate alte Amy Pöhlmann mit ihrer Mutter willkommen. Bild: rid
Vermischtes
Wackersdorf
28.01.2015
22
0

21 Wackersdorfer Familien haben im zweiten Halbjahr 2014 Nachwuchs bekommen. Die Gemeinde heißt die neuen Erdenbürger willkommen. Dazu gabt es Präsente vom Bürgermeister.

Bürgermeister Thomas Falter gab am Dienstag für die Familien im Rathaus einen Empfang und überreichte ihnen Taschen mit Badetüchern, Spielsachen und Info-Material. Die Gemeinde könne mit einem breiten Betreuungsangebot punkten, betonte Falter.

Viele Angebote

Die Kommune reagiere auf den steigenden Bedarf und werde jetzt den Kindergarten "Regenbogen" um eine vierte Gruppe erweitern. Dort befindet sich auch eine Krippe mit 24 Plätzen. Eine weitere Betreuungseinrichtung für unter Dreijährige sei im Kindergarten "Kunterbunt" in Heselbach entstanden. Im Endausbau kommen hier weitere 24 Plätze dazu. Zusätzlich können die Eltern Tagesmütter und Babysitter buchen. Die Grund- und Mittelschule bietet eine Mittags- und Ganztagesbetreuung an. Im künftigen Mehrgenerationenhaus will die Gemeinde eine Bücherei, einen Jugendtreff, Werkräume und einen Eltern-Kind-Treff einrichten. Der Bürgermeister empfahl den Eltern die Nutzung der Spielplätze, des neuen Erlebnisparks "Wasser-Fisch-Natur" und des "Märchengartens" am Murner See. Beim Neugeborenenempfang waren auch die Leiterinnen der Kindergärten und Krippen anwesend, an die sich die Eltern mit konkreten Fragen wenden konnten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.