Grafenrichter- und Bahnhofstraße für den Verkehr freigegeben

Der sanierte Abschnitt der Bahnhofstraße wird in der nächsten Woche für den Verkehr freigegeben. Bild: rid
Vermischtes
Wackersdorf
10.12.2015
6
0

1,2 Millionen Euro hat die Gemeinde in den Ausbau der Grafenrichter- und der Bahnhofstraße investiert und dazu vom Freistaat eine Förderung von 45 Prozent erhalten. Derzeit tragen die Bauarbeiter in der Bahnhofstraße die erste Asphaltschicht auf.

"Wir werden die Straße nächste Woche für den Verkehr freigeben", kündigte Bürgermeister Thomas Falter am Mittwoch an. Die Deckschicht soll dann im Frühjahr 2016 aufgebracht werden. "Damit haben wir unser Ziel erreicht", freute sich der Bürgermeister. Er hatte den Bürgern versprochen, die beiden Straßenzüge noch vor Weihnachten freizugeben. Die endgültige Fertigstellung erfolge dann im neuen Jahr. Eine weitere gute Nachricht: Die Anlieger werden nicht belastet. Zum Ausbau der 400 Meter langen Grafenrichter Straße gehörte auch das 145 Meter lange Teilstück der Bahnhofstraße ab der Einmündung Herbststraße in Richtung Siedlungsstraße. Für diesen Abschnitt sei es notwendig gewesen, die Bahnhofstraße zu sperren und den Durchgangsverkehr über die Brückelsdorfer Straße und die sanierte Grafenrichter Straße umzuleiten, so der Bürgermeister.
Wir werden die Straße nächste Woche für den Verkehr freigeben.Bürgermeister Thomas Falter
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.