Kindergarten Regenbogen feiert St.-Martinsfest
Gänse und Lebkuchen

Die Vorschulkinder des Kindergartens Regenbogen gestalteten die St.-Martins-Andacht in der Wackersdorfer Pfarrkirche St. Stephanus. Bild: hfz
Vermischtes
Wackersdorf
14.11.2016
12
0

Mit deinem Laternenumzug feierte der Kindergarten Regenbogen Wackersdorf am Freitag das St.-Martinsfest. Die Andacht wurde in der Pfarrkirche St. Stephanus von Pfarrer Christoph Melzl gehalten.

Die Vorschulkinder führten zusammen mit Kindergartenleiterin Monika Stehr die Geschichte des Heiligen St. Martin auf und trugen die Fürbitten vor. Nach der Kirche bekamen alle Kinder Martinsbrote geschenkt. Im Anschluss zogen die Kinder mit ihren Eltern und den selbst gebastelten Laternen von der Kirche zum Vorplatz der Dreifach-Turnhalle. Hier sorgte der Elternbeirat des Kindergartens mit Kinderpunsch, Glühwein, Lebkuchen, Martinsgänsen und Wiener-Semmeln für das leibliche Wohl der - trotz schlechten Wetters - zahlreichen Gäste. Da es in der Geschichte des St. Martin um den Grundgedanken des Teilens geht, wird auch in diesem Jahr wieder ein Teil des Erlöses gespendet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.