Nadia Badi übernimmt Aufgabe in VG Wackersdorf
Neue Standesbeamtin

Vermischtes
Wackersdorf
21.04.2017
17
0

Wackersdorf/Steinberg am See. Die Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft Wackersdorf spendeten der jungen Standesbeamtin Beifall. Nadia Badi hat die Prüfung an der Bayerischen Verwaltungsschule mit Bravour bestanden und wird nun im Mai zum erste Mal trauen.

Thomas Falter (Wackersdorf) und Harald Bemmerl (Steinberg am See) überreichten dem "Eigengewächs" neben der Urkunde auch einen Blumenstrauß. Nadia Badi machte von 2010 an eine dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten und ist seit 2013 Sachbearbeiterin im Wackersdorfer Bürgerbüro. Im Dezember 2016 nahm sie an einem "Standesamtslehrgang" mit anschließender Prüfung teil. Am 4. April bestellte sie die Gemeinschaftsversammlung der VG Wackersdorf zur Standesbeamtin. Neben Trauungen gehören auch Beurkundungen, Namensänderungen und die Bearbeitung von Kirchenaustritten zu ihren Aufgaben. Die Verwaltungsgemeinschaft hat neben Nadia Badi drei weitere Standesbeamte: Alfred Dobler, Gabriele Wiendl und Astrid Meierhofer. Die beiden Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft Wackersdorf sind Trauungs-Standesbeamte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.