Rosen-Aktion an der Mittelschule
Eine kleine Freude

Die Mittelschule organisierte zum "Valentinstag" eine Rosen-Aktion. Der Erlös wurde gespendet. Bild: hfz
Vermischtes
Wackersdorf
16.02.2016
99
0

Gleich 240 Blumen ließ die Wackersdorfer Schule sprechen: Für den Valentinstag - kurzerhand auf den 15. Februar verlegt - hatten sich Schülersprecher und die Verbindungslehrerin Stephanie Schloder eine "Rosen-Aktion" einfallen lassen. Die Initiatoren freuten sich riesig über den Erfolg der Idee, die mit Hinweisschildern schon lange vorher angekündigt worden war.

Vorbestellungen wurden angenommen und Grußkärtchen ausgefüllt. Während die Grundschüler mit ihrem Rosengruß meist den Müttern ihre Zuneigung zeigen wollten, bedachten die Mittel- und Wirtschaftsschüler Freundinnen und Freunde oder einfach nette Mitschüler.

Die Botschaft jedenfalls war immer die gleiche: "Weil du mir am Herzen liegst!" So lautete auch das Motto dieser Aktion. Der Erlös daraus ging an die Kinderklinik der Universität Regensburg (KUNO) , die sich nun über einen Betrag von 125 Euro freuen kann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.