VdK gefragter denn je
Mehr Mitglieder

Vermischtes
Wackersdorf
10.03.2016
6
0

"Vater Staat treibt uns die Mitglieder zu", sagt der Wackersdorfer VdK-Vorsitzende Siegfried Pöll. Die Sozialgesetzgebung sei so kompliziert geworden, dass der Bürger Rat und Unterstützung von Fachleuten brauche. Davon profitiere der Verband.

Andere Vereine klagen über Mitgliederschwund. Nicht so der Sozialverband VdK. Auch der Ortsverband Wackersdorf meldet steigende Zahlen. Ein Plus von 27 ließ die Mitgliederzahl auf 521 Personen steigen. Der Verband bietet mehr als nur kostenlose Beratung. Siegfried Pöll kündigte eine Vater-Muttertags-Feier (24. April), eine Halbtagesfahrt (16. Juli), eine Info-Versammlung (23. Oktober), die Teilnahme am Volkstrauertag (24. November) und eine Weihnachtsfeier (18. Dezember) an.

Der VdK-Bundesverband startet heuer die Kampagne "Weg mit den Barrieren". Die Barrierefreiheit sei ein Menschenrecht, betonte Christian Wolf. Der Sachgebietsleiter beim Kreisverband wies darauf hin, "dass bereits seit 2002 in Deutschland das Behinderten-Gleichstellungsgesetz besteht". Der VdK zählt bundesweit 1,75 Millionen Mitglieder. In Bayern sind es 635 000 und im Landkreis Schwandorf 11 000. Ortsvorsitzender Siegfried Pöll ehrte Anna Schmid für 60-jährige, Annemarie Zinke für 40-jährige, Johann Besenhardt für 30-jährige, Herbert Mages für 25-jährige und Siegfried Bauer für 10-jährige Mitgliedschaft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mitglieder (65)VdK (71)Ehrungen (542)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.