Wackersdorfer empfangen Dr. Stefan Hofmann
Primiz für den Neupriester

Dr. Stefan Hofmann (Dritter von links) ist vor knapp zwei Wochen zum Priester geweiht worden. Nun folgt die Primiz in seiner Heimatkirche. Bild: hfz
Vermischtes
Wackersdorf
30.09.2016
72
0

Der Wackersdorfer Jesuit Dr. Stefan Hofmann wurde am 17. September von Bischof Manfred Scheuer in Innsbruck zum Priester geweiht und feiert am Sonntag um 9.30 Uhr in seiner Heimatkirche Primiz. Die Pfarrmitglieder bereiten dem Neupriester einen herzlichen Empfang.

Dr. Stefan Hofmann wurde 1978 in Wackersdorf geboren. Nach dem Abitur und dem Zivildienst als Krankenpfleger studierte er Theologie an der Universität Regensburg. Er erwarb in Steubenville (USA) den Master in Philosophie und promovierte 2010 in Fundamentaltheologie. Im gleichen Jahr trat Dr. Stefan Hofmann in den Jesuitenorden ein und arbeitete als Religionslehrer und Jugendbetreuer. 2014 folgte ein Habilitationsstudium in Tübingen. Sein Weg als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität ist damit vorgezeichnet.

Heute, Freitag, um 18 Uhr empfängt die Pfarrei St. Stephanus den Primizianten am Marktplatz und feiert mit ihm anschließend einen Wortgottesdienst. Am Samstag ist um 15 Uhr eine Andacht im Seniorenheim mit Besuch kranker, alter und einsamer Menschen. Um 20 Uhr beginnt eine Anbetungsandacht in der Pfarrkirche. Am Sonntag um 9 Uhr wird eine Delegation der Pfarrgemeinde den Primizianten am Elternhaus abholen und zur Kirche begleiten. Dort versammeln sich auch die Abordnungen der Vereine. Die Primiz-Messe beginnt um 9.30 Uhr. Es schließt sich ein Stehempfang in der Sporthalle an. Eine Dankandacht um 16 Uhr in der Kirche mit Erteilung des Primizsegens beschließt die Feierlichkeiten. 23 Jahre nach Franz Merl aus Irlach geht aus der Gemeinde Wackersdorf wieder ein Priester hervor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Primiz (17)Dr. Stefan Hofmann (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.